Get Adobe Flash player

6.2.1. Straßeninfrastruktur

Zur Entlastung des Verkehrsknotenpunktes Hamburg fordert die AfD eine kurzfristige Umsetzung der westlichen Autobahn-Elbquerung bei Glückstadt und ebenso die östliche Autobahn-Elbquerung bei Geesthacht, sowie eine hafenseitige Verbindung zwischen den Autobahnen A7 und A1 (Hafenquerspange).

Bei Großbaustellen ist der Ressourceneinsatz auf eine schnellere bauliche Umsetzung zu auszurichten. Die Anzahl parallel betriebener Baustellen ist zu begrenzen. Engpassbaustellen bedürfen eines mehrschichtigen Betriebs und der Vereinbarung Bonuszahlungen bei schneller Fertigstellung bzw. schmerzlicher Konventionalstrafen beim Gegenteil. Den Mehrkosten stehen deutliche betriebs- und volkswirtschaftliche Einsparungen durch Staureduzierungen gegenüber. Wir fordern die Konzentration des Baustellenmanagements in einer professionellen Einheit und rechtzeitige Baustelleninformationen für Nutzer und Gewerbetreibende.

Die AfD lehnt eine City-Maut als unnötig und wirtschaftsfeindlich ab.

Zum Seitenanfang